Aktuelles aus Spillern
  • Gemeindezentrum

Pflanzentauschbörse

Am 13. Mai findet wieder unsere Pflanzentauschbörse beim Altstoffsammelzentrum von 09:00 - 12:00 Uhr statt.

Familienausflug 2017

Wir besuchten am Samstag den 6.5.2017 bei Sonnenschein mit dem Autobus die

Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern und wer möchte Brauwelt Schneider. Nachmittag das Motorrad Museum Egelsee. Danach zu den Winzer Krems Sandgrube 13. Abschluss beim Rossstall Heurigen Maglock in Straß mit Brettljause und Weinverkostung.
   

GMORI-Gang am 22. 4. 2017

einige mutige Bürger mit 3 ÖVP Gemeinderäten

Am Samstagnachmittag begaben sich wieder einige mutige Bürger mit 3 ÖVP Gemeinderäten auf den alljährlich stattfindenden GMORI-Gang. Ein Spaziergang entlang der nördlichen Gemeindegrenze Spillern.

Trotz des angesagten Schlechtwetters, unter dem Motto - es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung und Mut kann man nicht kaufen – ging die Gruppe die ca 8 km lange Route vom Gemeidezentrum Spillern bis zur Kurvenbar. Dort wurde in geselliger Runde Rast gehalten.

Das Wetter hat gehalten, erst beim Abbau der Brücke über den Rohrbach kam der Regenguss.

Asfinag - A22 - Autobahn-Kamera in Spillern

Hier kommen Sie zur Asfinag Autobahn Kamera auf der A22 bei Spillern

Neuer Gehsteig bei der Bahnunterführung

Im Hopfengarten ist seit einiger Zeit der neue Gehsteig, oder Radweg, oder doch nur einfach eine Sammlung von Alusäulen vorhanden.

Wo soll auf diesem "Gehsteig" ein Kind gehen, wenn kein Absatz vorhanden ist? Ein Hinauslaufen auf die Fahrbahn ist ganz einfach möglich. Die ÖVP bestand schon bei der Bauausschusssitzung auf der Errichtung eines ordentlichen Gehsteigs.

Schon öfters wurde dieser Streifen von Radfahrer benutzt.


Gehsteig, wo?

Eröffnung Bahnhof Spillern, durch LH-Stv. Johanna Mikl-Leitner

Am Donnerstag, den 2. Februar 2017, um 09.45 Uhr fand die offizielle Eröffnung des Bahnhofs Spillern statt.

Für das Land NÖ in Vertretung für Landeshauptmann Erwin Pröll kam die Landeshauptmann-Stv. Johanna Mikl-Leitner zur Eröffnung.

Die Gesamtinvestition für den Bahnhof belaufen sich auf rund 3,5 Mio. Euro. Davon hat das Land NÖ 20% und die ÖBB 80% mitgetragen. Für die neu Straßenunterführung hat die ÖBB 1,4 Mio. Euro investiert. 

 

v.l.n.r.: BGM. Thomas Speigner, GfGr Mauritz Grossinger, Landeshauptmann Stv. Johanna Mikl-Leitner,  ÖBB Franz Seiser bei der Eröffnung des Bahnhof Spillern.

Voranschlag und Dienstpostenplan für 2017

Hier geht's zum Voranschlag und Dienstpostenplan 2017.

Punsch am Kirchenplatz am 6.1.2017

Adventmarkt - Beerenpunsch am ÖVP Stand!!! -- € 835,- wurden übergeben!

Für den kleinen Hunger gab es diesmal auf unserer schönen weihnachtlich geschmückten Hütte kleine heiße Schokokuchen mit Schlagobers und Schokosoße. Ebenso unseren Beeren und Kinderpunsch in der gewohnten „guten“ Qualität.

Allerlei kulinarische Köstlichkeiten sei es in fester oder flüssiger Form, vorweihnachtliche Klänge durch die Volksschule Spillern und einer Musikgruppe aus Spillern, sowie unzählige Geschenkideen von Weihnachtskrippen über Glaskugeln bis hin zu Modeschmuck und Kunsthandwerk erlebten die Besucher beim Spillerner Advent.

Der Erlös in der Höhe von 830 Euro wurde dem Adventmarkt Komitee übergeben und wird karitativen Projekten zur Verfügung gestellt.


vlnr.:  Melanie Jarmer, Mark Lewis, GR. Andreas Mattes, GR. Sonja Großinger, GfGR. Mauritz Großinger

19.11.2016

Neuer Moderner Bahnhof in Spillern

Neuer Personendurchgang auch für mobilitätseingeschränkte Personen.
Neuer Zugangsbereich mit Bike&Ride-Anlage.
Neue Unterführung.
Investitionssumme rund 4,9 Mio. Euro.

- Stromtankstelle in Spillern

Gratis Strom tanken

 

Um auch außerhalb der Öffnungszeiten des Gemeindeamtes gratis Strom tanken zu können, wurde jetzt ein Schlüssel im Lokal WieMex - Post-Partner-Spillern - Jochen Weindl hinterlegt. Gegen Vorlage eines Lichtbildausweises kann diese Stromtankstelle während der Öffnungszeiten des WieMex gratis benützt werden.

Ebenso steht ein gratis W-LAN im WieMex zur Verfügung.

Ein großes Danke an Herrn Jochen Weindl.

 

Stromtankstelle-Spillern-9.png
Unsere etwas versteckte Stromtankstelle in Spillern. Unter dem Bühneneingang zum Gemeindezentrum. Nicht sehr kundenfreundlich.

VS Spillern stellt die Schutzengelklasse

- Gratis Eis zu Ferienbeginn

Auch dieses Jahr gab es vor der VS-Spillern zu Ferienbeginn gratis Eis für alle Kinder. Am beliebtesten war die Sorte  Vanille. An die 100 Eistüten wurden unter den begeisterten Kindern verteilt.

 

- Malerarbeiten in der VS während der Ferien

Während der Ferien werden die Klassen in der VS-Spillern von einer Malerfirma aus Korneuburg ausgemalt. Kosten ca. 5000,- Euro. Es wurde von der Vorsitzenden des Volksschulausschusses leider nur 1 Angebot eingeholt. Daher kein Preisvergleich möglich.

Neuverpachtung des Grundstückes Parz. Nr. 1301/206

Der über viele Jahre von Bill Josef BEDLIWY gepachtete Garten am östlichen Ende der Parkstraße wurde nun  an die Familie Weigensam verpachtet. Pacht pro Monat: 41,67 Euro.

- Vereinbarung mit Herrn Colloredo-Mannsfeld

Dabei handelt es sich um den Weg zur FEG-Anlage (Badeteich) in der Au. Herr Colloredo-Mannsfeld möchte einen Teil der Zufahrtsstraße der Gemeinde abkaufen.
Dieser Punkt wurde auf einen späteren Termin versschoben.

- Asphaltierungen am Friedhof

Auf dem Friedhof wird jetzt im "neuen" Teil der geschotterte Weg asphaltiert. Kostenpunkt 15.618 Euro. Auftrag wurde an die Strabag vergeben, ohne ein Gegenangebot.

- Zwei neue Straßenbezeichnungen in Spillern

Eine Josef Schleps Straße und eine Rudolf Söke Straße. Beide befinden sich im  im östlichen Teil von Spillern.

Josef Schleps war Bürgermeister. in Spillern von 4.1895 - 27.3.1919.

Rudolf Söke ist der Gründer der Firma Söke in Spillern.  Betrieben wurde der Großhandel und Vertrieb in Österreich von Reinigungsmaterial, wie Schwämmen, Putz- und Rehleder, Bürsten, usw.

Projekt "Neuer Gehsteig, Zugang in die Au"

Aufgrund des neuen, bereits geöffneten Zuganges in die Au, ist es auch erforderlich, einen Gehsteig in der Ingenieur-Gustav-Harmer-Gasse zu errichten.

Dieser Gehsteig wird ein Fleckerlteppich, der seinesgleichen sucht.

Es muss zwei Mal die Straße überquert werden.  Dieser Gehsteig wird  zusätzlich durch Parkplatzzufahrten drei Mal unterbrochen, anstatt diesen auf der linken Straßenseite in einem durchzuziehen. Es war nicht möglich, bei der Sitzung unseren Vorschlag durchzubringen.

Die ÖVP Mitglieder des Bauausschusses wollten einen durchgehenden sichereren Gehsteig auf der Südseite der Straße. Dieser Wunsch wurde von der SPÖ Mehrheit mit der Begründung, zu hohe Kosten, abgelehnt.

 

Pflanzenbazar

Auch dieses Jahr, haben wir bei herrlichen Wetter beim Altstoffsammelzentrum in Spillern unseren alljährlichen Pflanzenmarkt abgehalten.

Immer mehr Garten- und Pflanzenfreunde kommen zu diesem Markt. Wie jedes Jahr wechselten viele Pflanzen ihren Besitzer.

  

Auch die Ausgaben für die Vertragsbediensteten wurden im Voranschlag "stark" angehoben.

Voranschlag / Jahr /  2016 (Voranschlag) 2015 (Voranschlag) 2014 (Tatsächlich)
Bezüge der VB der Verwendungsgruppe Verwaltung 174.200,- 158.500,- 124.809,- Ergibt einen Anstieg von 2014 auf 2015 von über 26%, auf 2016 sind es immer noch 10%.
Bezüge der VB in handwerkl. Verwendung 52.500,- 51.500,- 31.343,- Ergibt einen Anstieg von 2014 auf 2015 von über 64%,

Wahlkampfkosten der SPÖ

Mit großer Verwunderung habe ich von der Offenlegung der Wahlkampfkosten SPÖ Spillern gelesen. Der in dem Artikel mitgetragene „Innovationsgeist“ im Sinne der erstmaligen Darstellung der Wahlkampfkosten kann eigentlich nur ein verspäteter Aprilscherz sein. Es ist sicher auch der SPÖ Spillern unter der Führung ihres Berufspolitikers Speigner (der ja offiziell auch für die Bezirks SPÖ arbeitet) nicht entgangen, dass Jahr 2013 das Parteiengesetz 2102 in Kraft getreten ist, welches eine Transparenz der Parteien vorschreibt. Die gilt für die alltäglichen Ein- und Ausnahmen genau so wie für die Wahlkampfkosten. Daher unterliegt jede Partei dieser Offenlegungspflicht, natürlich auch die ÖVP Spillern. Daher die Frage: Hat die SPÖ Spillern gar in den letzten Jahren Ihre Kosten nicht offengelegt, obwohl dies gesetzlich verankert ist ??

Die ÖVP Spillern sagt "DANKE"

 

Spillern:   Einwohner: 2.132
Bezirk:       Korneuburg
Wahlzahl:   58,923
  Gem.ratsw. 15 Gem.ratsw. 10 Diff. GRW15/GRW10
  Stimmen % Mand. Stimmen % Mand. Stimmen % Mand.
Wahlberecht.
Abgegeben
Ungültig
Gültig
 1.959
 1.359
 13
 1.346
 
 69,37
 
 99,04
 21
 
 
 
 1.816
 1.377
 13
 1.364
 
 75,83
 
 99,06
 19
 
 
 
 +143
 -18
 +0
 -18
 +7,87
 -6,46
 
 -0,02
 +2
 
 
 
ÖVP
SPÖ
FPÖ
L. GRÜNE
L.NEOS
 312
766
 137
  85
 46
 23,18
56,91
 10,18
 6,32
 3,42
 5
 13
 2
  1
 0
 280
 846
 130
 108
 
 20,53
 62,02
 9,53
 7,92
 
 4
 13
 1
 1
 
 +32
 -80
 +7
 -23
 +46
 +2,65
 -5,11
 +0,65
  -1,60
 +3,42
 +1
 +0
 +1
  +0
 +0

Die ÖVP Spillern sagt "Danke" an alle Wählerinnen und Wähler!
1 Mandat zusätzlich, mit einen Zuwachs von +32 Stimmen bzw. von +2,65%.

Die SPÖ hat einen Verlust von -80 Stimmen bzw. von -5,11% erlitten.

Vorzugsstimmen aller Parteien:

Kalender für Spillern


Dieser Kalender wurde an alle Haushalte in Spillern verteilt.

Volksschule Standort - Umfrage

Die ÖVP Spillern startet am 07.09.2014 eine Umfrage bezüglich des neuen/alten Standortes der Volksschule Spillern

Hier das Flugblatt für die Abstimmung: Seite1 und Seite2

Ebenso können Sie hier abstimmen!

Sie können auch per Email an redaktion@spillern.info uns Ihre Entscheidung mitteilen.

Danke

 

Folgende Punkte sprechen für den derzeitigen Standort:

Kann auf bestehender Fläche errichtet werden.
Kirchenplatz weiterhin als Pausenspielplatz; Spielfläche\Bewegungsraum nutzbar.
Charakter des Kirchenplatzes bleibt erhalten.

Folgende Punkte sprechen gegen den Standort "Parkplatz":

Kein Parkplatz mehr für die Besucher der Kirche und der Festlichkeiten im Gemeindezentrum.
Ausgang direkt auf Straße oder Parkplatz.
Pausenspielplatz im Park, Straßenüberquerung notwendig.

 

Volksschule

Steter Tropfen höhlt den Stein

Zur Freude aller Bewohner von Spillern, wurde das Großprojekt Schule, wie bereits berichtet, in den Finanzplan der nächsten Jahre aufgenommen. Die ÖVP fordert seit 2011 eine Schulerweiterung und Renovierung. Vor drei Jahren wäre eine Förderung des Landes NÖ durch den NÖ Schul- und Kindergarten Fonds LGBI. 5070 möglich gewesen. Vergleiche Spillern im Fokus 2011.

Durch zu spätes Handeln und Hinauszögern des Projektes  ist uns diese Förderung abhanden gekommen. Ist das eine SPÖ Verzögerungstaktik, denn 1 Jahr vor der Gemeinderatswahl wird dieses Thema aufgegriffen und  behandelt?

Wir haben die Wichtigkeit schon viel früher erkannt und fordern jetzt noch vehementer  für die Zukunft:

pädagogische Erfordernisse

Zukunftsorientiert, weitsichtige, sparsame  Planung

Energieeffizient, autark

Die Schulgemeindefinanzen und Schulgemeindeangelegenheiten müssen der Bevölkerung offengelegt werden, als Protokollpunkt in jeder  Gemeinderatssitzung

Wir werden uns weiterhin für das Projekt stark machen und den Alleinherrschern auf die Finger schauen.

Anruf-Sammeltaxi - ISTmobil

 Fahrplan- und linienunabhängiges Anrufsammeltaxisystems als Pilotprojekt des Landes Niederösterreich.

Jobs in Niederösterreich

Konkrete offene Jobs!

Im NÖ Landesdienst sind eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben zu erfüllen. Die Aufgaben der NÖ Landesbediensteten reichen von der Verwaltung im hoheitlichen als auch im betrieblichen Bereich über den ärztlichen, --->mehr

Wetter in Spillern

Das aktuelle Wetter in Spillern
Alles zum Wetter in Österreich

NÖ Pendlerhilfe "NEU" und Pendlerhilfe für Lehrlinge

Wer täglich oder wöchentlich von seinem Hauptwohnsitz zum Arbeitsort pendelt, kann die NÖ Pendlerhilfe erhalten. mehr ...

NÖ-Wohnservice

Das NÖ Wohnservice. Ihr neues Zuhause noch schneller und günstiger finden. mehr ...

Energieberatung

Sie wollen neu bauen, umbauen oder sanieren? Individuell, kostenlos, firmenunabhängig. mehr ...

SPÖ verpulvert
27.000 Euro -Gemeindegelder! >>mehr

e3c51e

Niederösterreichcard

Marktgem. Spillern

Dorf-Stadterneuerung

NÖ: Bauen & Neubau

NÖ: Übersicht aller
  Förderungen in

Wetter-Info

 

Wahlergebnisse aus NÖ

 
Spillern, Spillern.info, övp, Övp, oevp, Korneuburg, Niederösterreich, Gemeinde Spillern, Marktgemeinde Spillern, Volkspartei, noevp, növp, VP Spillern, ÖVP Spillern