WIR sind empört über "Wahlkampf-Foul"